Sie befinden sich hier:
Norwegen für Entdecker
Hurtigruten Best Partner
www.postschiffreise.de/sonderreisen-mit-hurtigruten/winter-spezial-2022/
Hurtigruten Winter Spezial inkl. Flug und Nordlichtversprechen
Hurtigruten - Einzelkabine ohne Zuschlag
Hurtigruten ab Hamburg
Hurtigruten - Spitzbergen mit der MS Nordstjernen
Nordland Kreuzfahrten
DRV-Mitglied
Hurtigruten Best Price Garantie
SSL Verschlüsselung für sichere Datenübertragung

Hinweise und Informationen zu Covid-19

Hinweise zum Coronavirus

Hurtigruten hat den regulären Linienverkehr entlang der norwegischen Küste im Januar 2021 mit reduziertem Fahrplan wieder aufgenommen.
Für Termine seit dem 1. Januar 2021 setzt Hurtigruten die Empfehlungen der WHO und Vorgaben der nationalen Behörden im Zusammenhang mit dem Coronavirus um. Bis auf Weiteres gilt bei Einreise nach Norwegen eine Quarantänepflicht von 10 Tagen.
Alle Kunden von postschiifreise.de werden soweit notwendig individuell von uns über Änderungen ihrer Reise und Reiseabsagen informiert.
Vor und während der Reise werden folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Alle Gäste müssen verpflichtend eine Selbstauskunft ausfüllen bevor sie an Bord gehen und bei Hurtigruten abgeben. Dies gewährleistet die Sicherheit von Ihnen, Ihren Mitreisenden und der Besatzung.
  • Um jederzeit genug Abstand halten zu können, hat Hurtigruten die Anzahl der Personen begrenzt, die sich gleichzeitig in den Restaurants, Vortragsräumen, Whirl-/Pools, Saunas und Fitness-Studios aufhalten dürfen.
  • Passagiere ab 12 Jahren müssen bei der Ein- und Ausschiffung, in Fluren, Treppenhäusern, Vortragsräumen, im Science Center sowie in Situationen, in denen es schwer ist Abstand zu halten, Gesichtsmasken tragen.
  • Alle Besatzungsmitglieder tragen in öffentlichen Bereichen, in Bereichen, in denen mit Lebensmitteln umgegangen wird, und während der Reinigung Gesichtsmasken oder Gesichtsschutz.
  • Durch den Einsatz neuester Technologie sowie zertifizierter Reinigungsprodukte und Desinfektionsmittel werden beste Hygienestandards eingehalten. Zusätzlich zur gründlichen täglichen Reinigung werden alle öffentliche Bereiche sowie Kabinen an Bord regelmäßig umfassend desinfiziert. In der Nähe aller öffentlicher Bereiche befinden sich Desinfektionsstationen.
  • In den Restaurants sind Vorkehrungen für zusätzliche Sitzungen für die Mahlzeiten getroffen. Speisen werden direkt auf dem Teller serviert, um Selbstbedienung an den Buffets zu umgehen. Vor allen Restaurants können Hände gewaschen/desinfiziert werden.
  • Ausflugsprogramm werden ständig an die jeweils geltenden nationalen und internationalen Empfehlungen angepasst. Das bedeutet leider, dass einige Ausflüge vorübergehend nicht angeboten werden oder diese angepasst wurden, um Empfehlungen zu entsprechen.

Keine längerfristigen Aussagen möglich

Die norwegischen Behörden prüfen regelmäßig alle zwei Wochen alle Coronamaßnahmen und passen sie der aktuellen Entwicklung an. Ein längerfristige Aussage über mehrere Wochen oder gar Monate hinweg, inwieweit Reiseprogramme geändert werden müssen, Reisen abgesagt werden müssen oder ob Landausflüge stattfinden können, ist derzeit nicht möglich. Erst wenn auch seitens der Behörden wieder längerfristige Planungen möglich sind, können dazu einigermaßen seriöse Aussagen getroffen werden.

Einreisebestimmungen in Norwegen

Derzeit müssen sich alle Reisenden bei der Einreise nach Norwegen in eine 10-tägige Quarantäne begeben, auch Reisende, die aus Deutschland ankommen. Die Regelung wird von den Behörden wöchentlich geprüft und ggf. angepasst. Den aktuellsten Stand finden Sie auf der Homepage des Norwegischen Instituts für öffentliche Gesundheit.

Umbuchung und Stornierung wegen Corona

Umbuchung durch den Reisegast

Allen Gästen, die Abfahrten bis zum 30.06.21 gebucht haben, bietet Hurtigruten eine Umbuchung auf eine Hurtigruten Reise im Zeitraum vom 1. Juni 2021 bis 1. Dezember 2022 an. Es gilt der tagesaktuelle Preis für den gewählten neuen Reisetermin, dieser kann je nach dem gewählten Ersatztermin über oder unter dem Preis der ursprünglichen Reise liegen. Ein Umbuchung muss spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn erfolgen, eine Umbuchungsgebühr wird nicht berechnet.

Stornierung durch den Reisegast

Wenn Sie Ihre Reise komplett stornieren möchten, gelten die Stornogebühren gemäß der allgemeinen Reisebedingungen der Hurtigruten GmbH mit einer Stornorgebühr zwischen 20% und 90% des Reisepreises.
Bitte beachten Sie, dass eine normale Reiserücktrittkostenversicherung üblicherweise die Kosten einer Stornierung durch den Kunden nicht deckt, auch wenn am Reiseziel Infektionsfälle aufgetreten sind. Eine Stornierung aus Angst vor einer Reise wegen der Corona-Epediemie ist generell nicht durch eine Versicherung gedeckt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Hurtigruten.