Arktisches Norwegen - Hurtigruten Expedition zum Nordlicht

Erleben Sie eine echte Expeditions-Seereise mit variabler Reiseroute während der zauberhaften Wintermonate. Die Monate Januar bis März sind die beste Zeit, um in Norwegen an winterlichen Aktivitäten teilzunehmen und neben den Herbstmonaten die beste Zeit zur Beobachtung der Nordlichter. Mit der MS Spitsbergen bietet dieses All-inclusive-Abenteuer Aktivitäten wie Wandern, Kajak-Touren, Anlandungen in kleinen Expeditionsbooten, Angeln, Schneeschuhlaufen und Walbeobachtung. Auch eine nordische Sauna mit Eisbaden und ein Lagerfeuer in der Polarnacht stehen auf dem Programm.

Expeditionsreise ab Tromsö

Bei dieser echten Expeditionsreise gibt es kein festes Programm. Abhängig von Wetter, Nordlicht und Tierwelt führt die Reise von Tromsø ausgehend in vier spektakuläre Regionen. Die schneebedeckten Lyngenalpen, die schroffen Lofoten, die bewaldeten Berge der Vesterålen und die erhabene Stille von Senja bieten endlose Möglichkeiten für Anlandungen und Unternehmungen an Land. Hurtigruten bringt Sie bei Ausflügen mit den kleinen Expeditionsbooten stets zu den schönsten Inseln und Stränden.

Reiseverlauf

  • Tag 1 - Einschiffung in Tromsø

  • Tag 2 - Erkundung des Lyngenfjords und der Lyngenalpen

  • Tag 3 - Die Insel Senja

  • Tag 4 - Expeditionstag Richtung Lofoten

  • Tag 5 - Auf den Lofoten

  • Tag 6 - Auf den Vesterålen

  • Tag 7 - Expeditionstag Richtung Tromsø

  • Tag 8 - Ausschiffung in Tromsø

Eingeschlossene Leistungen

  • Flüge in der Economy Class von Deutschland nach Tromsø und zurück inklusive aller Steuern

  • Rail&Fly-Ticket 2. Klasse innerhalb von Deutschland

  • Transfers zwischen dem Flughafen und dem Schiff in Tromsø

  • Expeditionsseereise mit MS Spitsbergen

  • Vollpension an Bord des Schiffes

  • Wein, Bier und Spirituosen zu den Mahlzeiten und während des Tages und Abends erhältlich

  • tagsüber Kaffee, Tee und Softdrinks

  • Wasserflasche zum Auffüllen an Bord und zur Mitnahme nach Hause

  • kostenloses WLAN (Streaming wird nicht unterstützt)

  • Nutzung von Sauna, Whirlpools, Pool, Fitnessraum, Lounges

  • Vorträge und Diskussionen, die von Experten des Expeditionsteams gehalten werden

  • voller Zugang zum schiffseigenen Science Center

  • tägliche Treffen mit dem Expeditionsteam zur Vorbereitung auf den kommenden Tag

  • begleitete Anlandungen mit kleinen Expeditionsbooten

  • Verleih von Stiefeln, Wanderstöcken und allen benötigten Ausrüstungsgegenständen für die Aktivitäten

Diese Seite teilen: