Hurtigrutenschiffe - MS Maud

Die MS Maud war das neueste Schiff der Hurtigruten, das unter dem Namen MS Midnatsol im Liniendienst eingesetzt wurde. Sie ging 2003 in Betrieb und ist praktisch baugleich mit der MS Trollfjord. Charakteristisch ist der Panorama-Salon über der Bugspitze des Schiffs. Die Fensterfronten erstrecken sich über zwei Decks und lassen viel Licht herein. Auffällig ist auch das gläserne Atrium mittschiffs.
Die MS Maud wird vor allem für Expeditionsreisen in der Arktis eingesetzt, auch in den Wintermonaten.
Den Deckplan der MS Maud mit der Beschreibung und Lage der Kabinen finden Sie im Downloadbereich.

Die wichtigsten Daten der MS Maud

  • Baujahr 2003 (renoviert 2019)

  • Länge 136 Meter

  • 298 Kabinen

  • 628 Passagiere

  • Eisklasse ICE-1C (Eisdicke bis 0,4 m)